790

Raffael Symposium

Wien, Dienstag, 21. & Mittwoch, 22. November 2017

Symposium der Albertina


Das Symposium, bei dem international renommierte SpezialistInnen neue Forschungsergebnisse präsentieren, ist den Zeichnungen Raffaels gewidmet. Die Beiträge beziehen sich auf einzelne Werke oder spezifische Themen in Raffaels Zeichnungen, auf Fragen des Stils, von Konzepten und Zeichenmethoden, auf die Entwurfspraxis des Künstlers von den ersten Ideenskizzen bis zu Unterzeichnungen auf Gemälden sowie auf die Verwendung unterschiedlicher Zeichenmaterialien. Andere Vorträge behandeln die Geschichte der Zeichnungsforschung und der Zuschreibungen und Fragen der Geschichte einzelner Sammlungen sowie die Wechselwirkung Raffaels mit anderen Künstlern.

Wissenschaftliche Fachtagung mit 24 ReferentInnen aus Österreich, Deutschland, England, USA und Italien mit Vorträgen auf Deutsch, Englisch und Italienisch.

Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich willkommen!

Teilnahme im regulären Eintrittspreis inkludiert | Keine Anmeldung erforderlich
Studierende erhalten nach Anmeldung freien Eintritt

Abendvortrag | Dienstag, 21. November 2017, 19 Uhr | Musensaal der Albertina
Raphael's Bindo Antoviti: The Life of a Portrait (Jane van Nimmen, Wien)

Das Programm und weitere Informationen finden Sie auf www.albertina.at

Dokument herunterladen
Programm Raffael Symposium Albertina 2017.pdf

Programm als Download (122 KB)