Zum Inhalt springen

Der Arkadenhof der Universität Wien und die Tradition der Gelehrtenmemoria in Europa

Buchpräsentation

Buchpräsentation

Der Arkadenhof der Universität Wien und die Tradition der Gelehrtenmemoria in Europa

Hrsg. von Ingeborg Schemper-Sparholz, Martin Engel, Julia Rüdiger, Andrea Mayr

 

Veranstaltung im Rahmen von 

20 Jahre Uni Wien Campus: "Erlesenes Erforschen"

Die Universitätsbibliothek Wien startet im Rahmen von "20 Jahre Uni Wien Campus" im Mai 2018 eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto "Erlesenes Erforschen" präsentieren ForscherInnen der Universität Wien aus den unterschiedlichsten Disziplinen immer mittwochs um 19 Uhr im Campus-Pavillon ihre aktuellen Neuerscheinungen einer breiten Öffentlichkeit.

 

Programm

Moderation: Julia Rüdiger

  • Begrüßung und Vorstellung der Buchpräsentationsreihe "Erlesenes Erforschen" 
    Martin Steinreiber (UB Wien)
  • Das Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte - Geschichte und Bedeutung 
    Michael Viktor Schwarz (Herausgeber des Wr. Jahrbuchs für Kunstgeschichte, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien)
  • Vorstellung der aktuellen Ausgabe des Jahrbuchs - Gelehrtenmemoria in Wien und Europa
    Ingeborg Schemper-Sparholz (Hauptredakteurin, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien)

Kurzvorträge von 2 Autoren

  • Die "Ausmerzung von Denkmälern" im Arkadenhof der Universität Wien während der NS-Herrschaft
    Thomas Maisel
  • zeitgemäß – die Professorenporträts im Arkadenhof der Universität Wien nach 1945
    Martin Engel
  • Universität Wien - monuments: (https://monuments.univie.ac.at/) - Vorstellung des Wiki zu den Denkmälern der Universität Wien
    Caroline Mang, Cigdem Özel

Anschließend gibt es die Möglichkeit bei einem Umtrunk ins Gespräch zu kommen.