Angeboten

Assistent_in

Bewerbungsfrist: 01. Februar 2017

Stellenausschreibung des Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, Fachbereich/Arbeitsbereich Denkmalpflege und Bauen im Bestand, TU Wien


Eine Stelle für eine_n Assistenten_in am Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, Fachbereich/Arbeitsbereich Denkmalpflege und Bauen im Bestand, ist voraussichtlich ab 1. Mai 2017 bis 30. April 2021, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 25 Wochenstunden zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit EUR 1.706,90 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen:
abgeschlossenes Magister-, Diplom-, Masterstudium der Fachrichtung Architektur und/oder Kunst- bzw. Architekturgeschichte bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland

Sonstige Kenntnisse:
  • Besonderes Interesse für die Denkmalkunde, die Theorie und Geschichte der Denkmalpflege. Nachweis selbständiger Tätigkeiten im denkmalpflegerischen Bereich.
  • Erfahrung im universitären Bereich, Interesse am Einsatz in der Lehre und der wissenschaftlichen Forschung.
  • Gute organisatorische und didaktische Fähigkeiten.
  • Hohe Kompetenz in der deutschen Sprache (Stil, Grammatik, Rechtschreibung); zusätzlich zu Deutsch zwei weitere Sprachen erwünscht, namentlich Englisch.
  • Bewerbungsunterlagen mit einer Probe eines eigenen, bereits verfassten und/oder publizierten Textes einreichen (ca. 3.000 – 4.000 Anschläge).

Bewerbungsfrist: bis 1. Februar 2017 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien. Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.