Angeboten

Bibliotheksdirektor/in

Bewerbungsfrist: 25. Jänner 2017

Stellenausschreibung der Universität für angewandte Kunst Wien


An der Universität für angewandte Kunst Wien ist mit 2. Mai 2017 die Position einer Bibliotheksdirektorin / eines Bibliotheksdirektors (40 Wochenstunden, unbefristet) zu besetzen.

Die Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst umfasst ca. 135.000 Monografien (Sammelschwerpunkte: Kunst, Architektur und Design des 20. und 21. Jahrhunderts), 400 Zeitschriftenabonnements, 950 lizenzierte Online-Zeitschriften, 25 Online-Datenbanken und eine Mediathek mit ca. 10.200 DVDs und Videos. Sie steht den Lehrenden und Studierenden der Institute für Architektur, Bildende und mediale Kunst, Design, Konservierung und Restaurierung, Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Kunst und Gesellschaft, Kunst und Technologie, Sprachkunst sowie Studierenden in theoretischen und künstlerischen Doktoratsstudien zur Verfügung. Darüber hinaus wird die Universitätsbibliothek auch von der außeruniversitären Öffentlichkeit genutzt.

Aufgaben

  • Fachliche, organisatorische und strategische Leitung der Universitätsbibliothek inkl. Budgetverantwortung
  • Laufende Evaluierung sowie konzeptionelle Planung und Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebotes der Universitätsbibliothek
  • Beteiligung an Gemeinschaftsunternehmungen des Bibliotheks- und Informationswesens
  • Führung und Entwicklung eines Teams von aktuell 13 Mitarbeiter/innen

Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes Universitätsstudium, vorzugsweise im Bereich Kunstgeschichte bzw. Kulturwissenschaften
  • abgeschlossene Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst oder gleichwertige Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung in bibliothekarischen Führungsfunktionen (Leitung einer Bibliothek oder größeren Abteilung einer Bibliothek)
  • fundiertes Wissen bezüglich der Anforderungen moderner Bibliotheken, insbesondere Kenntnisse und Erfahrungen bezüglich des Einsatzes elektronischer Medien
  • Bereitschaft zur strategischen Weiterentwicklung von bibliothekarischen Serviceleistungen durch Einsatz digitaler Technologien
  • Interesse an den von der Universitätsbibliothek betreuten Fachgebieten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Lehrenden und Studierenden im Betrieb und bei der inhaltlichen Entwicklung der Universitätsbibliothek
  • Führungskompetenz und Erfahrung in der Personalführung
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Effizienter und kooperativer Arbeits- und Führungsstil
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Engagement

Wir bieten einer Persönlichkeit mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung eine verantwortungsvolle Managementfunktion mit hohem Gestaltungsspielraum.

Das verhandelbare Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.696 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Bewerbungen richten Sie bitte bis 25. Jänner 2017 (Einlangen an der Universität) ausschließlich per E-Mail unter Anschluss Ihrer Bewerbungsunterlagen an rektorat[at]uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien ist bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und lädt daher auch Personen aus dem Kreis der begünstigten Behinderten zur Bewerbung ein.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.


Weitere Informationen auf www.dieangewandte.at