Zum Inhalt springen

Museum / Kunstverein / Privatsammlung

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern wurde 1874 als Gewerbemuseum gegründet und von 1875 bis 1880 erbaut. Heute präsentiert, pflegt, vermittelt und erforscht es Malerei und Plastik des 19. bis 21. Jahrhunderts und verfügt über eine umfangreiche grafische Sammlung sowie kostbare kunsthandwerkliche Exponate verschiedener Epochen. Die Sammlungsschwerpunkte sind u.a.

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) ist eines der wichtigsten Häuser für Gestaltung in Deutschland. Seine Sammlungen reichen von der Antike bis zu den Innovationen der Gegenwart und umfassen den europäischen, den islamischen und fernöstlichen Kulturraum.

Das im Oktober 2017 eröffnete Museum Kunst der Verlorenen Generation ist ein privates und gemeinnütziges Kunstmuseum inmitten der Salzburger Altstadt. Es widmet sich als eines von wenigen Museen im deutschsprachigen Raum gezielt den als „entartet“ verfolgten Künstlerinnen und Künstlern der Verlorenen Generation.

Mitten im Zentrum der Stadt Celle (ca. 70.000 Einwohner), liegt das Bomann-Museum, eines der größten und bedeutendsten Museen in Niedersachsen. Das Museum am Schlossplatz präsentiert Sammlungen zur niedersächsischen Volkskunde und Kulturgeschichte sowie zur Celler Regional- und Stadtgeschichte.

Die Staatsgalerie Stuttgart sucht zum 01. Juli 2021 eine

Abteilungsleitung (m/w/d) Kommunikation
in Vollzeit, unbefristet
Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
 

Zur Verstärkung des Teams im TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol
suchen wir zum 15. Februar 2021 eine/einen

MitarbeiterIn in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
im Ausmaß einer Vollzeitstelle (40h/Woche)

Der Vorstand der Kunsthalle Bern sucht per 1. April 2022 eine Direktion der Kunsthalle Bern 100%. Kollektivbewerbungen sind möglich.

Die SAMMLUNG VERBUND wurde 2004 von der VERBUND AG, Österreichs führendem Stromunternehmen und einem der wichtigen Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa, ins Leben gerufen. Sie ist eine hochkarätige Firmensammlung mit zeitgenössischer, internationaler Ausrichtung.

Zur Verstärkung unseres Teams sind wir auf der Suche nach einem/einer MitarbeiterIn im Ausmaß einer Teilbeschäftigung (30 Stunden pro Woche).

IHRE AUFGABEN:

  • Digitalisierung des Bild- und Handschriftenarchivs mit einem professionellen Archivscanner

Die Kunsthalle Bremen gehört zu den erfolgreichen und vielbeachteten Museen in Deutschland. Spektakuläre Sonderausstellungen und die Präsentation von über 600 Jahren Kunstgeschichte sowie innovative kuratorische Konzepte und eine wissenschaftliche Führungsrolle prägen das Bild in der öffentlichen Wahrnehmung.